Sie sind hier: Startseite > Gartengestaltung; Pläne und Bilder von 100 Projekten > große Gärten ab 1.000 qm > Parkgarten 1.500 qm

Neue Garten-Gestaltung in einem Park-Garten

Wegeerschließung, Terrassenerneuerung und Ergänzung mit Stauden

Dieser große Privatgarten in Oberhausen wurde vor etwa 30 Jahren angelegt. Die Gesamt-Grünfläche beträgt ca. 1.500 qm auf einem ca. 1.750 qm großen Grundstück. Davon waren ca. 1.050 qm neu zu gestalten, bzw. zu optimieren, also der hintere Bereich im Garten. Der Garten ist hier vor der Umgestaltung zu sehen.
Der Gehölzbestand war schon hoch gewachsen und zwischendurch immer wieder leicht ausgedünnt worden.

Ein Teich mit Bachlauf war bereits vorhanden und mit Fischen besetzt. Eine große, mechanische Filteranlage war seit Langem installiert. Sie konnte jedoch nicht verhindern, dass das Wasser sich regelmäßig eintrübte.

Die Terrasse war großzügig bemessen und mit wertvollem Porphyr-Kleinpflaster belegt. Der Übergang zum Rasen bestand aus einer mit Porphyr gepflasterten Berme- eine optisch ansprechende, wenn auch nicht bequem begehbare Lösung. Nach 30 Jahren hatten sich die Eigentümer an der Terrasse satt gesehen und bemängelten vor allem den geringen Erlebniswert im Privatgarten, verbunden mit recht hohem Pflegeaufwand.

Diese Probleme waren vor allem darauf zurück zu führen, dass der Privat-Garten auf einen Blick von vorne bis hinten durchschaubar war und dass sich unter den Gehölzen hauptsächlich offener Boden befand, der durch Hacken von Unkraut frei gehalten wurde. Die Aufgabenstellung bestand darin, die Terrasse neu zu gestalten, die Wasserqualität des Teiches zu verbessern, den Privat-Garten erlebnisreicher und pflegeleichter zu machen. Hierzu bot sich auch die Ergänzung der Staudenpflanzung an.

Parkgarten

Der Gehölzbestand sollte aus Gründen des Sichtschutzes zu höheren Nachbargebäuden erhalten bleiben.

Garten GartenGarten vor der Umgestaltung, Blick zum WohnhausPorphyr-Terrasse vor der UmgestaltungStufen aus Porphyr vor der UmgestaltungBlick von der Terrasse in den GartenGartenteichBlick von Porphyr-Terrasse in den GartenHolzbrücke über den Bachlauf im Gartenhinterer Gartenbereich mit Brunnenvorhandener Bachlauf mit suboptimaler Gestaltungzugewachsene Pergola vor der UmgestaltungBereich seitlich vom Haus mit langweiliger GestaltungGewächshausGiersch wuchert im Vorgarten

Autor: Johannes Windt

Dipl.-Ing. Johannes Windt

Deutschlandweites Ingenieurnetzwerk für Gartenplanung, Schwimmteiche, Bepflanzung und Außenanlagen aller Art

Schwohenend 55, 41352 Korschenbroich-Glehn

Tel.: 02182 8277644, Mobil: 01 62 - 67 98 49 0

E-Mail: , Homepage: www.frischer-windt.de

Rufen Sie uns unverbindlich an und informieren Sie sich! Wir beraten Sie gern.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Windt

Schriftgröße anpassen