Sie sind hier: Startseite > Über uns‚ Preise‚ Zusammenfassung > Unsere Landschaftsarchitekten und -planer im Rheinland > Johannes Windt

Referenzen Dipl.-Ing. (Univ.) Johannes Windt, Geschäftsführer

Alle aufgeführten Projekte sind in selbstständiger, verantwortlicher Tätigkeit in den Jahren 2001 bis heute entstanden (Stand Januar 2015).

Die meisten davon sind von mir persönlich geplant worden. Enthalten sind auch Aufträge, bei denen ich die Projektleitung inne hatte und die Detailpläne teils durch meine freien Mitarbeiter in enger Absprache mit mir als Projektleiter erarbeitet wurden. Die meisten Aufträge wurden von der ersten Beratung bis zur Fertigstellung über alle Leistungsphasen der HOAI betreut.

Etwa 100 dieser Referenzprojekte sind hier ausführlich dokumentiert: /gartengestaltung.htm

Einen Videofilm von und mit Johannes Windt finden Sie hier. Er zeigt die Planung und Entstehung eines Schwimmteichs.

 

 Dipl.-Ing. Johannes Windt, Gründer und Geschäftsführer Planungsbüro

Johannes Windt
Dipl.-Ing. (Univ.) Garten- und Landschaftsplanung

Geboren: 04.12.1972

Studium:
1993-1995 Technische Universität Dresden, Landschaftsarchitektur
1995-2000 Universität Hannover, Garten- und Landschaftsarchitektur

1. komplette Privatgärten

Ca. 270 Privatgärten (Neuanlagen und Umgestaltungen) mit Bausummen zwischen 10.000 und 1,2 Mio. Euro in Größen zwischen 50 und 7.000 Quadratmetern. Darin enthalten sind zumeist auch die Vorgärten, Terrassen, vielfach Gartenteiche, formale Wasserbecken oder andere spezielle Gartenelemente. Geplant wurden alle Elemente des Außenbereichs: Bauliche Elemente und Bepflanzung.

Es handelt sich um Gärten verschiedener Themen, wie zum Beispiel: mediterrane Gärten, formal-geometrische Gärten, Naturgärten, fernöstliche Gärten, komischerweise bislang noch kein Bauerngarten (wäre interessant!), Atriumgärten und andere.
Erbrachte Leistungsphasen: Zumeist Grundlagenermittlung, Vorentwurf, Entwurf, Ausführungsplanung und Pflanzplanung. Bei etwa der Hälfte dieser Projekte habe ich die Leistungen auch ausgeschrieben und die Arbeiten auf der Baustelle überwacht. Die andere Hälfte wurde freihändig vom Auftraggeber vergeben und selbst gebauleitet oder komplett in Eigenleistung gebaut.

2.1 Gartenteilbereiche

Ca. 120 Projekte, bei denen die Gestaltung von Gartenteilbereichen in Auftrag gegeben wurde, wie zum Beispiel Terrasse, Gartenteich, Vorgarten, Hanggestaltung oder nur die Pflanzflächen. Bei diesen Projekten wurden zumeist nur 1-2 Leistungsphasen (meist Entwurf und Pflanzplan) notwendig.

2.2 Gartenberatungen

Ca. 700 bis 900 Gartenberatungen a 1,5 bisd 2,5 Stunden beim Auftraggeber vor Ort seit 2001


3. Schwimmteiche und Teiche

ca. 60 Außenanlagenplanungen mit Schwimmteich als zentrales Element (hauptsächlich Projektleitung).

  • Wasserflächen zwischen 70 und 4.500 qm,
  • Höhenunterschiede im Gelände bis zu 14m,
  • Bausummen zwischen 21.000 und 930.000 Euro,
  • verarbeitete Natursteinmengen: bis zu 120 Tonnen.
  • darunter ein halböffentliches Naturwasserschwimmbad und ein repräsentatives, mit Mauern eingefasstes und mit illuminierten Fontänen aufgewertetes Regenrückhaltebecken im Eingangsbereich eines großen Möbelhauses

4. Mustergärten

11 Mustergärten für Baustoffhändler, Natursteinvertriebe und Betonsteinwerke unter Verwendung von verschiedenen Materialien diverser Anbieter, sowie Teichbecken unterschiedlicher Größe; Größe der Mustergärten: zwischen 90 und 1.150 qm, Anzahl der Produktlieferanten: zwischen 1 und 20, Anzahl eingeplanter unterschiedlicher Produkte: ca. 20 bis zu ca. 450, teils mit großen Höhenunterschieden. Mehr zum Thema Mustergärten, sowie Beispielprojekte sind hier zu finden.

5. Senioreneinrichtungen (Auswahl einiger Projekte)

5.1 Außenanlagen zu einem Seniorenheim in Oberhausen mit 99 Pflegeplätzen; teils demenzkranke Bewohnerinnen und Bewohner:

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: 4.728 qm
  • Planungsinhalte: kompletter behindertengerechter Freiraum mit Erdarbeiten, Parkplätzen, Eingang, Cafeteriaterrasse, Privatterrassen, Zaunführung, Wegeführung, Bänken, Beleuchtung, Feuerwehrumfahrt, Abfallhof, Hochbeeten, Regenwasserversickerung für komplettes Dachwasser, Bepflanzung, etc.
  • anrechenbare Erstellungskosten: 282.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen:Grundlagenermittlung, Vorentwurfsplanung, Entwurf, Ausführungs- und Pflanzplanung, Leistungsverzeichnisse, Baubetreuung nach Bedarf
  • Jahre: Januar 2006-Juni 2007
  • Details zur Senioren-Park-Planung finden sich hier.

5.2 Außenanlagen zu einem weiteren Seniorenheim in Oberhausen mit 60 Pflegeplätzen; teils demenzkranke Bewohnerinnen und Bewohner:

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: 4.641 qm,
  • Planungsinhalte: kompletter behindertengerechter Freiraum mit Erdarbeiten, Parkplätzen, Eingang, mehrere gemeinschaftliche Terrassen, Privatterrassen, Zaunführung, Wegeführung, Bänken, Beleuchtung, Feuerwehrzufahrt, Bepflanzung, etc.
  • anrechenbare Erstellungskosten: 230.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen:Grundlagenermittlung, Vorentwurfsplanung, Entwurf, Ausführungs- und Pflanzplanung, Leistungsverzeichnisse, Baubetreuung nach Bedarf
  • Jahr: 2006-2007
  • Details dazu finden sich hier.

5.3 Außenanlagen zu einem Seniorenheim in Jülich mit 152 Pflegeplätzen; teils demenzkranke Bewohnerinnen und Bewohner:

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: 1.588 qm
  • Planungsinhalte: Wegeführung, Feuerwehrzufahrt, Bepflanzung, Fischteich mit Terrasse am Wasser, Furt, Umfriedung mit Handlauf
  • anrechenbare Erstellungskosten: 22.000 Euro zzgl. MWSt. (ohne Wegeführung und Feuerwehrzufahrt)
  • Leistungen:Grundlagenermittlung, Vorentwurfsplanung, Entwurf, Ausführungs- und Pflanzplanung, Ausschreibung, Bauleitung
  • Jahr: 2006
  • Projekt wird demnächst ausführlich unter den Projekten dokumentiert.

5.4 Außenanlagen zu einem Seniorenwohngebäude in Jülich (Wohnungsbaugenossenschaft) mit 30 Wohneinheiten; keine demenzkranken Bewohnerinnen und Bewohner;

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: 1.600 qm
  • Planungsinhalte: Zentraler Eingangsbereich, Parkplätze, Wegeführung, Aufenthaltsterrasse, Pflasterung, Bepflanzung
  • anrechenbare Erstellungskosten: 65.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen: Grundlagenermittlung, Vorentwurfsplanung, Entwurf, Ausführungs- und Pflanzplanung, Ausschreibung, Bauleitung
  • Jahr: 2006
  • Projekt wird demnächst ausführlich unter den Projekten dokumentiert.

5.5 Außenanlagen zu einem hauptsächlich durch Senioren genutzten Wohnpark.

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 2.700 qm, davon ca. ein Drittel als intensive Dachbegrünung auf einer Tiefgarage
  • Planungsinhalte: Planung der Erdmodellierung mit Abstützungen, Dachbegrünungsaufbau, Terrassen, gemeinschaftlich nutzbarer Sitzplatz, Eingangssituationen, Rasen und Pflanzflächen
  • anrechenbare Erstellungskosten: 200.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen: Grundlagenermittlung, Vorentwurfsplanung, Entwurf, Ausführungsplanung mit Schnitten und Ansichten, Leistungsverzeichnis
  • Jahre: 2007 und 2008
  • Projekt wird demnächst ausführlich unter den Projekten dokumentiert.

5.6 Sinnesgarten für geistig und körperlich behinderte Menschen; Außenanlagen der Lebenshilfe in Rees

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 2.200 qm
  • Planungsinhalte: Geländeauffüllung, Schaffung eines detailreichen Sinnesgartens mit verschiedenen Themenbereichen ("Meeresbereich" mit Boot, Schrebergarten, Obstwiese, Fühlweg, etc.)
  • anrechenbare Erstellungskosten: 160.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen: Grundlagenermittlung, Beantragung und erfolgreiche Akquise von Fördergeldern, Vorentwurf, Entwurf, Ausführungsplan, Pflanzplan
  • Jahre: 2010 und 2012
  • Details dazu finden Sie hier.

5.7 Sinnesgarten und Parkanlage zu einem Altenheim in Darmstadt

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 10.000 qm
  • Planungsinhalte: parkartiger Bereich, landschaftlich geschwungen mit Wegeführung und Aufenthaltszonen auf der großen Fläche; davon intensiver Sinnesgartenbereich mit Wasserspiel, Hochbeeten und Sinnesobjekten auf ca. 750 qm
  • anrechenbare Erstellungskosten: 110.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen: Grundlagenermittlung, Beantragung und erfolgreiche Akquise von Fördergeldern, Vorentwurf, Entwurf, Ausführungsplan, Pflanzplan
  • Jahre: 2011 und 2012

5.8 Sinnesgarten zu einem Altenheim in Köln

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 2.400 qm
  • Planungsinhalte: Innenhof und Vorgarten
  • anrechenbare Erstellungskosten: 105.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen: Grundlagenermittlung, Zuarbeit zur bauseitigen Beantragung und erfolgreiche Akquise von Fördergeldern, Vorentwurf, Entwurf, Ausführungsplan, Pflanzplan, schlüsselfertige Erstellung der Anlage als Generalunternehmung
  • Jahre: 2009 bis 2011

5.9 Sinnesgarten zu einem Altenheim in Goch, Niederrhein

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 677 qm
  • Planungsinhalte: Sinnesgarten im Innenhof
  • anrechenbare Erstellungskosten: 112.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Leistungen: Aufmaß, Nivellement, Bestandsplan, Grundlagenermittlung, Vorentwurf, Entwurf
  • Jahr 2014

6. Freibäder

Außenanlagen zum Freibad Jülich

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 2.400 qm
  • Planungsinhalte: Erdarbeiten, Rasen, Bepflanzung, Beratungen zur Ausführungsplanung und Materialwahl der Pflasterungen
  • Leistungen:Grundlagenermittlung, Vorentwurfsplanung, Entwurf, Ausführungs- und Pflanzplanung, Ausschreibung, Bauleitung,
  • Jahr: 2006
  • Eine detaillierte Dokumentation des Freibades finden Sie hier.

7. Schulen

7.1 Außenanlagen der Grundschule am Annapark in Alsdorf

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 3.800 qm
  • Planungsinhalte: Neuanlage des Schulhofs mit Sandkasten, Spielgeräten, Zuwegungen, Einfriedung, Pflanzflächen, grüner Klasse, Schulgarten, Fußball- und Basketballfläche, Planung der Entwässerungsleitungen und Kanalschächte
  • Leistungen: Überarbeitung der bauseits gestellten Entwurfsplanung, Ausführungsplanung und Pflanzplan
  • anrechenbare Erstellungskosten: 266.000 Euro zzgl. MWSt.
  • März bis Juli 2009

7.2 Außenanlagen des Schulzentrums Jülich (Realschule und Hauptschule)

  • Fläche der geplanten Außenanlagen: ca. 45.000 qm
  • Planungsinhalte: Grundsanierung der in 1977 erstellten Anlage: Tartansportflächen, Pflasterflächen, Pflanzungen, Treppen, Mauern, Stufen, Zäune, 69 Parkplätze, Schulgarten, Feuerwehr-Rundumfahrt, Holz-Pellet-LKW-Anlieferungs-Zufahrt, grüne Schulklassen, etc.
  • Leistungen: Entwurf, Ausführungs- und Pflanzplanung
  • Bausumme: ca. 500.000 Euro zzgl. MWSt.
  • Jahre: 2010 bis 2012

7.3 Spielbereich Grundschule Linnich

  • Fläche der Außenanlagen: ca. 7.300 qm. welche zum größten Teil nur im Detail optimiert wurden. Komplett umgestaltet wurden 390 qm
  • Planungsinhalte: Aufwertung des Schulhofs mit Spielmöglichkeiten: Fußballfeldlinien auf Pflasterung, Hüpfkästchen, Fallschutzplatten um Rutsche, sowie ein zusammenhängender Spielbereich mit Fallschutzplatten und verschiedenen Spielgeräten.
  • Leistungen: Grundlagenermittlung, Vorentwurf, Entwurf, Ausführungsplan, schlüsselfertige Erstellung der Anlage durch die Garten und Landschaft Windt GmbH
  • Bausumme: 43.500,00 Euro.
  • Jahr 2011

8. Krankenhäuser

  • Außenanlagen zum Marienhospital in Düsseldorf am Neubau des Strahlentherapiezentrums: Entwurfs- und Pflanzplanung auf ca. 3.600 qm mit Zufahrt, Wendehammer, Parkplätzen, Rollstuhlfahrer-Rampen, Schotterbeeten mit Gräsern, einem Bambus-Innenhof, einem geschwungenen Weg mit mediterraner Bepflanzung auf einer intensiven Dachbegrünung und Kübelbepflanzung 2013
  • Dachterrasse zu einem Krankenhaus in Aachen mit Altenheim; Neuplattierung, Hochbeete, Bepflanzung; 264 qm, ca. 30.000 Euro zzgl. MWSt; 2011 bis 2012

9. Landschaftspflege

  • Erarbeitung eines 170 Seiten umfassenden Werkes zur Bedeutung, Abwendung von Gefährdungsursachen, Pflege und Neuanlage von Hecken der Kulturlandschaft. Ein praxisnaher Leitfaden zur Pflege und Entwicklung eines von starkem Rückgang betroffenen Biotoptyps; praktische Ausführung einer Heckenneuanlage zusammen mit einer ortsansässigen Schulklasse (Diplomarbeit, 2000).
  • Mitarbeit an einem landschaftspflegerischen Begleitplan zur vierspurigen Neutrassierung der B6n in einem Abschnitt nahe der Stadt Aschersleben, Sachsen-Anhalt (J. Windt als Praktikant mit Planungsgruppe Ökologie und Umwelt, Hannover, 1998).
  • Landschaftspflegerische Ausführungsplanung zu den Ausgleichsmaßnahmen des Solarparks Jülich (2008)
  • diverse landschaftspflegerische Begleitpläne zu privaten und gewerblichen Außenanlagen, in Zusammenarbeit mit meinem Stellvertreter, Arno Dormels

10. Sonstige Projekte

  • Fußballgolfplatz am Indemann: 18-Loch-Anlage auf 5,5 ha Fläche 2012-2013 Grundlagenermittlung, Vorentwurf und Entwurf
  • 2 Bauernhöfe: Gestaltung der Innenhöfe
  • Außenanlagen zu einem kombinierten Restaurant mit Spielhalle (hauptsächlich Parkplätze)
  • Schützenplatz Langwaden
  • Ehrenplatz Langwaden
  • Parkplatz zu einem Mehrfamilienhaus
  • Parkplatz für einen Baustoffhändler mit 35 Stellplätzen

11. Praxiserfahrung Landschaftsbau

Mehrere Praktika im Garten- und Landschaftsbau vor und während des Studiums: praktische Ausführung von folgenden Arbeiten als Praktikant und Hilfskraft: Erdarbeiten, Pflasterarbeiten, Pflanzarbeiten, Teichbau, Holzbau, Zaunbau, Mauerbau, Betonarbeiten, Treppenbau, Pflegearbeiten;

Mehrere Blöcke mit jeweils einigen Monaten, zusammen ca. 1,5 Jahre Vollzeit

12. Fortbildungen

  • Mehrere, spezielle Fortbildungen zum Thema „Demenzgärten": Gestaltungsgrundsätze für die Außenanlagen für demenziell erkrankte und körperbehinderte Menschen; Gartentherapie, veranstaltet von der Caritas;
  • Regelmäßig Lektüre von Fachliteratur zu Unternehmensführung, Vermarktung, Auswahl von Mitarbeitern, Gesprächsführung und Webseitengestaltung.
  • Messe- und Seminarbesuche zu Gartenthemen, Internetvermarktung und Baustellenabwicklung.

13. Privates

Ich bin seit 20. September 2008 glücklich verheiratet und habe (noch) keine Kinder. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis, fahre Fahrrad und fotografiere Gärten und Pflanzen.

14. Google-Plus-Profil

Hier finden Sie das google-Plus-Profil von Johannes Windt

 

Autor: Johannes Windt

Dipl.-Ing. Johannes Windt

Deutschlandweites Ingenieurnetzwerk für Gartenplanung, Schwimmteiche, Bepflanzung und Außenanlagen aller Art

Schwohenend 55, 41352 Korschenbroich-Glehn

Tel.: 02182 8277644, Mobil: 01 62 - 67 98 49 0

E-Mail: , Homepage: www.frischer-windt.de

Rufen Sie uns unverbindlich an und informieren Sie sich! Wir beraten Sie gern.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Windt