Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 0162 6798490

Büro für Garten- und Landschaftsplanung

Gartengestaltung schön und pflegeleicht in Düsseldorf, Mönchengladbach und Köln, NRW

Sie sind hier: Startseite > Gartengestaltung: Pläne und Bilder von über 100 Projekten

    Die Garten und Landschaft Windt GmbH kann Ihren Garten schlüsselfertig bauen und bepflanzen

    Gartengestaltung mit Holzterrasse

     

    Vor der Ausführung steht immer eine professionelle Planung der Anlage. Danach bieten wir auf Wunsch eine Baubetreuung bis zur fertigen Gartengestaltung an. Wie so etwas bei einem einfachen Beispielprojekt vonstatten gehen kann, sehen Sie in unserem Video zur Gartengestaltung.

    Der Kunde soll bei uns vorher wissen, was er in welcher Bauweise zu welchem Preis erhält. So kann ein verbindliches Angebot erstellt werden, welches die Kosten im Vorhinein veranschaulicht. Dies ist nach unserer Überzeugung die fairste und transparenteste Möglichkeit, einen Auftrag abzuwickeln. Der Kunde investiert zwar zunächst etwas in die Planung, erhält dafür jedoch:

    • besonders schöne Außenanlagen
    • pflegeleichte Pflanzungen
    • eine besonders transparentes und präzises Angebot mit höherer Kostensicherheit
    • eine überdurchschnittlich zuverlässige und flüssige Auftragsabwicklung

    Warum unsere Gartengestaltung das Richtige für Sie ist

    • über 500 begeisterte Kunden seit 2001 (Stand 2016)
    • In der Navigation links finden Sie über 100 Referenzprojekte mit ca. 4.000 Plänen, Ideen, Tipps und Bildern vom Zustand vorher, über die Planung und Bauphase bis hin zur fertigen Gartengestaltung.
    • qualifizierte und erfahrene Spezialisten (Diplom-Ingenieure)
    • frühzeitigeTransparenz über die Kosten
    • Wir machen Ihren Garten schöner und pflegeleichter.
    • Wir verfügen über die notwendige Spezial-Software.
    • optimale Ausnutzung des Raumes auch für kleine Gärten.

    naturnaher Garten mit Weg aus Naturstein

    Wir beachten Ihre Wünsche…

    …und entwickeln auf Wunsch noch bessere Ideen, auf die Sie selbst gar nicht gekommen wären. Zu beachten sind dabei unter anderem:

    • der Gartenstil (mediterrane, moderne, naturnahe oder japanische Gartengestaltung mit Kies und Gräsern): Wir verleihen Ihrem Garten ihre ganz persönliche Note.
    • die spätere Gartenpflege: Wir gestalten den Garten von Anfang an so, dass er wenig Pflege benötigt. Dies ist in erster Linie mit einer gekonnten Auswahl und Anordnung der Pflanzen möglich, so dass Sie später weniger zupfen und schneiden müssen. 
    • die Terrasse sollte groß genug sein, damit alle Gartenmöbel darauf Platz finden. Dazu sollte sie optimal zum Wohnraum und zur gewünschten Besonnung ausgerichtet sein und schöne Ausblicke in den Garten erlauben. Naturstein-Platten sind besonders langlebig, jedoch in Bezug auf Verschmutzung empfindlicher als versiegelte Beton-Terrassen-Platten.
    • der 2. Sitzplatz wird vielfach als Schatten-Alternative gewünscht, wenn die Haupt-Terrasse in der Sonne liegt und umgekehrt.
    • die Auswahl geeigneter Materialien ist sehr wichtig. Wir beraten Sie über Kosten und Nutzen von Naturstein, verschiedenen Betonsteinen und anderen Baustoffen. Da wir auch Mustergärten für Baustoffhändler planen, kennen wir uns mit den Produkten bestens aus und können Sie unabhängig von Verkaufsinteressen neutral beraten.
    • der Vorgarten: sollte repräsentativ und nützlich sein.
    • Platz für Mülleimer, ggf. Kompost: möglichst unauffällig und falls möglich im Schatten
    • der Rasen-Anteil sollte umso größer gehalten werden, wenn Kinder den Garten mit nutzen. Weniger Rasen und mehr Pflanzflächen sind angesagt, wenn der Garten eher zur Erholung dienen soll.
    • die Pflanzen sind das Hauptwerkzeug in der Gartengestaltung. Wir verwenden weniger Bäume, dafür mehr  Bodendecker und kleine Sträucher, damit der Garten ein Wechselspiel aus Sonne und Schatten wird und unter den Gehölzen weniger Unkraut wächst. Nähere Infos finden Sie im Kapitel Bepflanzung.
    • Sichtschutz zu den Nachbarn oder unansehnlichen Ausblicken; Hier gibt es die verschiedensten Varianten von Gabionenzäunen über
    • Holz-Sichtschutz bis hin zu Stabgittermattenzäunen mit oder ohne Einflechtung, um nur einige Beispiele zu nennen.
    • Sichtschutz ist meist auch gleich ein guter Windschutz nach Westen, dabei soll die Abendsonne jedoch noch rein gelassen werden. Hecken bieten im weiter entfernten Bereich einen besseren Windschutz als Mauern.
    • Spielgeräte: Platz genug zum Austoben für die Kleinen
    • ggf. ein Steingarten im sonnigen Bereich
    • Wasserspiele im kleinen Maßstab werten die Aufenthaltsqualität auf der Terrasse deutlich auf, können aber auch etwas monumentaler gebaut werden. So wird eine Hanglage spielerisch genutzt.

      Wasser-Kaskaden von Teich zu Teich

    • Teich oder Schwimmteich, ggf. mit vielen Steinen: Komplexes Thema, nur für Vollprofis!
    • Gartenwege sinnvoll angeordnet
    • Garten-Beleuchtung: Auch nachts soll der Garten eine gute Figur machen.
    • die Anordnung von zierenden Deko-Elementen obliegt meist den Gartenbesitzern. Wie schlagen Standorte für die Platzierung von Skulpturen, oder anderen Blickfängen vor.
    • Versickerung des Regenwassers und andere örtliche Vorgaben des Bebauungsplans

    Die folgende Diashow zeigt einige Eindrücke von Projekten aus den letzten Jahren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Tel.: 02182 8277644