Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 0162 6798490

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Alten, 1.200 qm großen Garten neu gestalten

Sie sind hier: Startseite > Gartengestaltung: Pläne und Bilder von über 100 Projekten > große Gärten ab 1.000 qm > Eingewachsenen Garten 1.200 qm umgestalten

Problemstellung

In diesem ca. 30 Jahre alten Garten mit leicht ansteigendem Gelände nach hinten sind die Bäume mittlerweile sehr hoch geworden, werfen lange Schatten, sehr viel Samen und sehr viel Laub.

dieser Garten mit einer Fäche von 1200qm war zu gestalten

Garten mit Abgrenzung zur Straße hin durch Mauer

Der Unterwuchs bestand im Wesentlichen aus Efeu und anderen Pflanzen und machte einen etwas verwilderten Eindruck.
Der Bodenbelag der Terrasse und der Wege war mittlerweile verwittert und abgesackt und sollte in der Fläche vergrößert werden.

Anhand von Unterlagen und Abmessungen wurde von uns ein Bestandsplan entwickelt, der als Grundlage für Vorentwurfs- und Entwurfsplanung diente.

Vorentwurfsplanung

In der Nachbarschaft stehen ebenfalls alte eingewachsene Gehölze, die ein natürliches Gesamtbild vermitteln.
Auch aufgrund des bewegten Geländes und der Größe des Grundstückes haben wir uns dazu entschlossen, 3 Varianten in landschaftlich-geschwungener Formensprache für den Garten zu gestalten, die sich daran anpassen.
Da hier wesentliche Fixpunkte wie zum Beispiel die Lage der Terrasse vorgegeben waren, unterscheiden sie sich im Wesentlichen durch ihre Wegeführung und durch einzelne Elemente, wie einem nachempfundenen Wasserlauf aus Glasbrocken.

Aufbauend auf die 3. Variante wurde dann die Ausführungsplanung für die Plattierung und die Planung der Bepflanzung vorgenommen. Diese erblüht in warmen Farbtönen und großen Einzelblüten nahe der Terrasse, während mit zunehmender Entfernung blassere Farben, kältere Farbtöne und kleinere Einzelblüten aber größere Stückzahlen eine optische Verlängerung des Raumes bewirken.

Pflanz- und Ausführungsplan

Neben einer Vielzahl an Stauden haben wir große Mengen an Frühjahrszwiebelblumen (verschiedene Narzissen und Schneestolz) zwischen den Stauden eingeplant, welche schon in den Monaten März und April für einen üppigen Blütenflor im Garten sorgen. Sie sind auf dem Plan an der farbigen Unterlegung zu erkennen.

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
Tel.: 02182 8277644
mobil: 0162 6798490
Tel.: 02182 8277644