Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 0162 6798490

Büro für Garten- und Landschaftsplanung

Vorgärten Gestaltung

Sie sind hier: Startseite > Gartengestaltung: Pläne und Bilder von über 100 Projekten > Vorgärten

Vorgärten sind die Visitenkarte des dazugehörigen Gebäudes. Nur das individuelle Thema macht den Eingangsbereich unverwechselbar und verleiht ihm die persönliche Note. In diesem Kapitel sind einige Beispiele der Gestaltung ausführlich durch Pläne und Bilder dokumentiert.

    VorgartengestaltungVorgarten

    Funktion von Vorgärten

    Vorgärten erfüllen gleichzeitig vielfältige Funktionen:
    So dient der Vorgarten zum Beispiel als Raum für den Müllabstellplatz und stellt die Wegeverbindung vom Eingang zur Garage dar und schafft Platz zum Abstellen der Fahrräder. Durch diese Bedürfnisse kommt es bei der Gestaltung und Vorgartenplanung oft zu Konflikten, da zumeist nur recht kleine Vorgärten zur Verfügung stehen. Viele Vorgartenbesitzer wissen dann gar nicht, wie sie ihre Vorgartenplanung und Bepflanzung optimal gestalten können und legen diesen Bereich behelfsmäßig mit Rasengittersteinen, Rollkies oder einfach nur als schmucklose Rasenfläche an, Hauptsache pflegeleicht.

    Doch wie kann man kleine Vorgärten geschmackvoll und funktionell anlegen? Ideen und Inspirationen können Sie sich anhand der Beispiele holen.

    Bepflanzung-anlegenVorgaerten

    Grundsätzliches zur Vorgartenplanung

    Welche Weggestaltung soll ich anlegen, was ist die praktikabelste Linienführung, wie gelangt man am besten zu den zentralen Elementen eines Vorgartens’ Es stellt sich die Frage nach der kürzesten Verbindung insbesondere zwischen Garageneinfahrt und Hauseingang. Wer will schon seine Einkäufe über Umwege ins Haus bringen müssen’

    Kurze Wege sind wichtig, jedoch dürfen Vorgärten auch nicht übererschlossen werden. Genügend Grünfläche sollte für ein ansprechendes optisches Bild verbleiben.

    Gestaltung-VorgartenVorgaertengestaltung

    Bepflanzung von Vorgärten

    Die Wegeführung für Vorgärten ergibt zwangsläufig eine Raumaufteilung der Pflanzbereiche in kleinere Einzelflächen. Bei der Gestaltung der Bepflanzung hat man die Möglichkeit, ein konkretes Thema für den Vorgarten zu wählen.

    Beispiele für eine Bepflanzung sind:

    • der Heidegarten mit Wacholder und Gräsern
    • Rhododendren und Farne für nördlich ausgerichtete Vorgärten
    • Formelle Gestaltung mit Rosen, Kugelbäumen und Buchsbaumhecken
    • Pflegeleicht und chic mit Immergrünen und Bodendeckern
    • Für Anspruchsvolle ein bunter Willkommensgruß mit einem Staudenbeet
    • Steingarten mit Gräsern und Sukkulenten

    Preise und Kosten für Vorgärten

    Die Erstellungskosten variieren je nach Flächeninhalt, Höhenunterschieden und gewünschten Elementen. Folgende überschlägige Angaben können helfen, auf unverbindliche Orientierungswerte zu kommen:

      • Pflasterungen können mit 50 bis 100 Euro pro qm angesetzt werden
      • höherwertige Eingangsbereiche (Naturstein) erfordern ca. 120-250 Euro pro qm
      • Pflanzungen berechnet man überschlägig mit 20-40 Euro pro qm
      • Hinzu können kommen: Müllschränke (1.000 bis 2.000 Euro), Fahrradständer, sowie Abfangungen von Höhenunterschieden.

      In den Preisen enthalten sind: Material, Schnittarbeiten, Arbeitslohn, etc. Die meisten Vorgärten (50-150 qm) bewegen sich zwischen 5.000 und 15.000 Euro Erstellungskosten. Das Planungshonorar beträgt ca. 8-12 % davon.

      Unser Angebotpaket “Vorgarten vom frischen Windt”

      Vorgärten sind zumeist recht einfache Projekte. Daher halten wir auch die Planung auf einem grafisch einfachen Niveau und entsprechend preisgünstig. Meist reichen 1-2 Vorentwürfe, ein CAD-Plan und ein Pflanzplan.

      Die Projektabwicklung für die Beratung und Planung entspricht unserem Angebotspaket für Terrassen.

      Nutzen Sie unser Kontaktformular, oder informieren Sie sich unverbindlich unter: 02182 8277644.

Tel.: 02182 8277644