Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 0162 6798490

Büro für Garten- und Landschaftsplanung

Sinnesgarten für geistig und körperlich behinderte Menschen

Sie sind hier: Startseite > Freiraumplanung für Senioren‚ Spiel‚ Sport‚ Hotels und Gewerbe > Sinnesgarten Kapitel 1 > Sinnesgarten für Menschen mit Behinderung

Gelände vorher

In diesem Kapitel ist die Entstehung eines Sinnesgartens für die Lebenshilfe in Rees am unteren Niederrhein dokumentiert. Es handelte sich um eine weitgehend mit Rasen gestaltete Senke, welche kaum Bestand aufwies. Die folgenden Kapitel zeigen die einzelnen Entstehungsphasen und Pläne ausführlich. Von Anfang an wurde der Garten von den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr gut angenommen, da zahlreiche Gestaltungselemente wie zum Beispiel Hochbeete, ein Boot (!) und ein Gemüsegarten in unterschiedlichen Themenbereichen untergebracht sind. Nähere Informationen finden Sie im Kapitel Sinnesgarten auf den Internetseiten der Lebenshilfe Rees.

Lebenshilfe Rees Logo

 

Dort finden Sie auch eine ausführliche Projektbeschreibung.

 

Tel.: 02182 8277644