Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 0162 6798490

Büro für Garten- und Landschaftsplanung

Freibad Jülich

Sie sind hier: Startseite > Freiraumplanung für Senioren‚ Spiel‚ Sport‚ Hotels und Gewerbe > Freibad Schwimmbad Planung > Freibad Jülich Planung > Planung Erdarbeiten

Planung Böschung, Erdarbeiten

Die Planung der Erdarbeiten bedurfte der Berechnung von Böschungen und deren Neigungen.
Das Schwimmerbecken liegt etwa 2 m höher als die umgebende Liegewiese. Es ist somit von den Liegeplätzen aus leider nicht einsehbar. Wie unterhaltsam wäre es doch, das bunte Treiben im Wasser vom Liegeplatz aus zu beobachten: Menschen, die ins Wasser springen, Kinder, die sich gegenseitig schubsen, oder einfach zu sehen, wo sich die eigenen Freunde oder Verwandte gerade aufhalten.

Aus diesem Grund wurde das neue Nichtschwimmerbecken niedriger als das Schwimmerbecken angeordnet auf einer Höhe von rund einem Meter über der Rasenfläche. Es fungiert somit als Bindeglied zwischen Schwimmerbecken und Liegewiese.

Zur Gestaltung des Höhenunterschieds waren umfangreiche Erdarbeiten notwendig: Von den höher gelegenen Pflasterflächen planten wir seichte, bepflanzte Böschungen bis hinunter auf das Rasenniveau.

Wichtig bei der gesamten Böschungsgestaltung ist die Einhaltung der einschlägigen Normen. Diese betreffen die Vermeidung von Bodenverdichtungen während der Bauphase und die Anfüllung der unterschiedlichen Substrate wie Kies, nicht humoser Aushub und humoser Oberboden. Diese Sachverhalte sind in der Böschungsplanung im Grundriss und Schnitt veranschaulicht.

Tel.: 02182 8277644