Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Gartenplanung für Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach und NRW

Sie sind hier: Startseite

Schöne und pflegeleichte Gärten durch Planung von Dipl.-Ing. Johannes Windt seit 2001

Frischer Windt für Ihren Garten!

Hier erfahren Sie alles über kreative und moderne Gartenplanung von erfahrenen Expertinnen und Experten: Methodik, Preise, Beispiele, Tipps und Bilder.

Das zeichnet uns aus

    • Erfahrung seit 2001 mit über 900 abgeschlossenen Projekten in 5- bis 7-stelliger Euro-Bausumme
    • Pfiffige Gartenplanung in Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach, Krefeld, Duisburg, NRW
    • Stegreif-Entwurf ab ca. 400 Euro bei der Intensiv-Gartenberatung vor Ort.
    • Pflegeleichte und das ganze Jahr schöne Gärten
    • Kostenreduzierung, frühzeitige und zutreffende Kostenschätzungen
    • Eigenleistungen immer möglich
    • Ansprechpartner auch in Ihrer Nähe
Gartenplanung

Gartenplanung für einen Landschaftsgarten

 

Anklickbares Inhaltsverzeichnis

  1. Beispiele für gelungene Gartenpläne
  2. Preise, Kosten für Gartenplanung
  3. Wie hilft der Gartenplaner, Kosten zu sparen?
  4. Vorgehensweise, Leistungsphasen der Gartenplanung
  5. Planungsqualität bei Landschaftsgärtnern
  6. Planungskosten und Bezahlung bei Landschaftsgärtnern
  7. Allgemeine Fragen (FAQ) zur Gartenplanung
  8. Online-Gartenplanung

Beispiele für schöne Gartenpläne

Die ersten Skizzen und Vorentwürfe planen wir weitgehend von Hand, da die Pläne so lebendiger wirken. Die Entwürfe für den Garten und die  Ausführungsplanung zeichnen wir dann in CAD und teils in 3D.

Professionelle Ideen für schöne Gartenanlagen, ob modern oder naturnah, fernöstlich, oder als Gräsergarten werden von unseren Diplom-Ingenieuren und Ingenieurinnen Schritt für Schritt entwickelt, so dass Ihre Gartengestaltung ein absolutes Unikat wird und gut zu Ihrem Haus passt.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer mediterranen Gartenplanung? Alle Pflanzen sind pflegeleicht, ausdauernd und frosthart.

Preise, Kosten für Gartenplanung

Für kleine Gärten, Vorgärten und Terrassen reicht vielfach eine Intensiv-Gartenberatung mit Skizze.

Mann und Frau auf neuer Holzterrasse im landschaftlichen Garten nach der Gartenplanung

Eine professionelle Gartenplanung durch Fachleute verhilft, Kosten zu sparen. Das Endergebnis wird auch funktional besser, ästhetisch ansprechender und pflegeleichter als ein Garten, der planlos gebaut wird.

  •  

Die Frage lautet nicht: „Kann ich mir eine Planung leisten“, sondern: „Kann ich es mir leisten, das Projekt ohne Planung anzugehen“?

 „Wer billig baut, baut zwei mal„. An diesem Sprichwort ist etwas dran. Taktisch klug handelt, wer sich genau überlegt, wo man sinnvollerweise sparen kann und wo besser nicht. Was zählt, ist der Komplettpreis bis zur Fertigstellung. 

Honorar-Faustregeln

    • Bei einfachen Projekten (Terrassen, Vorgärten, Reihenhausgärten) reicht meist eine Intensiv-Gartenberatung vor Ort inklusive Skizze. Die Kosten betragen meist ca. 400 bis 600 Euro.
    • Wenn nur die Grundlagenermittlung und Vorentwurfsplanung beauftragt werden, liegen wir bei ca. 4-6 % der Bausumme für die Gartenplanung.
    • Für größere Projekte empfehlen wir die Grundlagenermittlung, Entwurf und Pflanzplan für ca. 7% bis 11 % der Bausumme des Gartens. Teilleistungen sind entsprechend günstiger.
    • Für Grundlagenermittlung, Vorentwurf, Kostenschätzung, Entwurf, Ausführungsplan, Pflanzplan und Ausschreibung können in der Regel ca. 17% bis 20 % der Bausumme für die Gartenplanung angesetzt werden. 
    • Da die Planung also nur einen kleinen Teil der Gesamtkosten ausmacht, lässt sich eher an den Ausführungskosten sparen. Wie das geht, erfahren Sie weiter unten.
  •  

Planung zum Festpreis

Auf Wunsch bieten wir Ihnen günstige Festpreise an. Durch unsere jahrzehntelange Berufserfahrung arbeiten wir entsprechend zügig und können so günstiger kalkulieren als weniger erfahrene Mitbewerber.

Abrechnungsmethodik nach HOAI

Alternativ kann das Honorar nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure angeboten werden. Dabei bemisst sich das Honorar an den anrechenbaren Erstellungskosten für das Projekt:

Honorar-Tabelle HOAI 2013, pdf-Dokument

Wir können in gewissem Rahmen Rabatte gegenüber den HOAI-Preisen einräumen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer landschaftlichen Gartenplanung? Geschwungene Linien führen zu einer harmonischen Gestaltung.

Wie hilft der Gartenplaner, Kosten zu sparen?

Materialalternativen

Durch die Verwendung langlebiger Materialien kann man über einen längeren Zeitraum gesehen viel Geld sparen.  Beispiel: Betonsteine mit Natursteinvorsatz sind farbbeständiger und abriebfester als durchgefärbte Steine. Letztere kosten zwischen 12 und 30 Euro netto pro Quadratmeter, die höherwertigen zwischen 30 und 60 Euro. Der Verlegelohn ist der gleiche. Durch einen geringen Aufpreis lässt sich somit die Lebensdauer einer Pflasterung von 15 bis 20 Jahren auf 20 bis 40 Jahre erhöhen. Oft finden wir auch kostengünstigere Materialalternativen, die qualitativ gleichwertig sind. So wie bei Produkten namhafter Sportbekleidungshersteller häufig der Markenname mitzubezahlen ist, verhält es sich auch bei Pflastersteinen und Terrassenplatten.

Unsere professionelle Beratung zu Ihrem Garten ist produktneutral. Wir sind unabhängig von Verkaufsinteressen. 

Konstruktionsalternativen mit Pfiff

Auch in der Konstruktionsweise gibt es oftmals Alternativen, die zu deutlichen Einsparungen führen.  Terrassen beispielsweise werden von Laien gelegentlich noch auf gegossenen Stahlbetonplatten angelegt. Dies wäre stabil genug, um Schwerlastverkehr darüber zu jagen! Wenn eine Veränderung vorgenommen werden soll, erhöhen sich die Kosten für den Abriss. Für eine fußläufige Belastung reicht ein lagenweise gut verdichteter Unterbau aus Kies oder Schotter völlig aus. Teure Stahlbetonplatten sind bei Terrassen und Wegen in Gärten nicht notwendig und können sogar zu Absenkungs- und Frosthebungsproblemen führen durch Regenwasser, das sich zwischen der Betonplatte und den Terrassenplatten staut. Ein Schotterunterbau ist daher nicht nur günstiger, sondern auch langlebiger.

Optimale Abmessungen und Proportionen

Wir als professionelle Gartenplaner berücksichtigen zum Beispiel genau, wie groß eine Terrasse sein muss, um bequem einen Tisch mit Stühlen hinstellen zu können. 3,60 m sind als Mindesttiefe anzusehen. 4,00 m sind „normal“ und alles darüber ist schon komfortabel. Auf zu großen Terrassen kann man sich leicht „verloren“ vorkommen. Kleiner ist manchmal gemütlicher. Wir kennen die benötigten und sinnvollen Abmessungen verschiedenster Elemente und beraten und planen daher so schön wie möglich bei gleichzeitiger Rücksichtnahme auf die Kosten. 

Vermeidung von Fehlern und Folgekosten

Dieser Punkt beschreibt eines der größten Einsparpotenziale durch Gartenplanung. Leider lässt es sich nicht in einer konkreten Summe beziffern, wenn bei der Gestaltung alles optimal klappt. Ein Garten, der einmal angelegt wird und dann die nächsten Jahrzehnte ohne größere Umgestaltungen funktioniert, ist am preisgünstigsten. Kleinere Fortentwicklungen, wie Nachpflanzungen oder Ergänzungen sind normal und machen einen Garten spannend.

Schäden, wie sich setzende Belagsflächen, sich neigende Mauern oder veralgte Teiche sind nur mit höherem Kostenaufwand regulierbar. Auch Feuchtigkeitsschäden am Gebäude, in Gebäude eindringendes Wasser bei Starkregenereignissen und andere unangenehme Überraschungen können durch eine sachgemäße Gartenplanung im Voraus vermieden werden.

Ausschreibung

Der nächste große Einsparfaktor ist eine fachgerechte Ausschreibung, welche Bestandteil der Gartenplanung sein kann. xx anker nach unten 

Eigenleistung

Man kann mit einer fundierten Planung durch Eigenleistung viel Geld sparen. Wir als Gartenplaner geben auch Empfehlungen dazu, was selbst gemacht werden kann und was sinnvollerweise in fachkundige Hände gegeben wird. Beim Teichbau sind zum Beispiel der Aushub, der Mauerbau mit Betonschalsteinen und die Bepflanzung mögliche Eigenleistungspositionen. Die Abdichtung und die Installation der Pumpen– und Filtertechnik kann eine Fachfirma schneller, besser und sie übernimmt auch die Gewährleistung, dass alles dicht ist und einwandfrei funktioniert.

Bepflanzung

Durch die richtige Wahl von Pflanzenarten und Sorten ist auch hier die Langlebigkeit gewährleistet, so dass man auf Dauer viel Geld spart. Eine gute Gartenplanung berücksichtigt zudem, welche Pflanzen schnell wachsen und deshalb in kleinerer Qualität gekauft werden können. Und da der Gartenplaner auch weiß, wie groß die Pflanzen später werden, werden nicht unnötig viele Pflanzen eingeplant, die später wieder zu entfernen sind.

Vor allem jedoch sorgt die Gartenplanung für schöne und pflegeleichte Anlagen. Die Folgekosten reduzieren sich dadurch.

Durch eine gute Pflanzplanung kann auf sehr vielfältige Weise der Pflegeaufwand reduziert werden. Beispiele sind etwa die Auswahl ausdauernder Pflanzen, geeigneter Pflanzen für die vorhandenen Boden- und Lichtverhältnisse oder die Auswahl von Pflanzenarten, die für den vorgesehenen Standort nicht zu groß werden. Eine gute Bepflanzung ist auch konkurrenzstark genug, um die meisten Unkräuter zu unterdrücken. Dies spart Kosten für den Pflegeaufwand.
Mehr dazu unter dem Thema Bepflanzung.

Schrittweise Realisierung

Bei den meisten Anfragen, die uns erreichen, sind die Wünsche an den Garten deutlich kostenintensiver als das zur Verfügung stehende Budget. Unsere Kunden wünschen in der Regel, dass wir den beabsichtigten Endzustand planen. Darauf kann dann schrittweise im Laufe mehrerer Jahre hin gearbeitet werden. Geplante Pflasterungen können beispielsweise übergangsweise als Splittflächen ausgeführt und genutzt werden. Standorte für später anzulegende Teiche werden als Platzhalter schon mal vorgesehen.

 

Allgemeine Fragen (FAQ) zur Gartenplanung:

Bearbeiten Sie auch Aufträge in größerer Entfernung?

Schwerpunktmäßig bieten wir die Gartenplanung in Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach, Duisburg und dem Ruhrgebiet an, bzw. in der Westhälfte von NRW.

Unser Netzwerk bietet jedoch Ansprechpartner in ganz Deutschland. Somit können wir den meisten Kunden einen Planer in der Nähe zur Verfügung stellen.  Dennoch gibt es Regionen, die bis zu 150 km vom nächsten Ansprechpartner entfernt liegen. Dank moderner Medien lässt sich heutzutage vieles über größere Entfernungen planen und regeln. Hier bietet sich eine Online-Planung an.

Werden auch die Kundenideen berücksichtigt?

Es ist Ihr Garten, in dem Sie sich wohl fühlen sollen. Wir haben lediglich beratende Funktion und lassen dabei in ganz besonderem Maße Ihre eigenen Ideen einfließen. Wir berücksichtigen Ihre Wünsche so weit sie sinnvoll und möglich sind.
Wir betrachten es jedoch auch als unsere Aufgabe, Sie von ästhetisch ansprechenderen, funktionelleren oder preisgünstigeren Lösungen zu überzeugen, sofern Ihre Wünsche Verbesserungspotenzial aufweisen. Die Entscheidungen, was letztendlich gemacht wird und was nicht, liegen natürlich bei Ihnen.

Was geschieht, wenn dem Kunden die Planung nicht gefällt?

Durch ausführliche Vorgespräche lernen wir die Wünsche des Kunden genauestens kennen und passen die Planung daran an. Dementsprechend kommt es äußerst selten vor, dass einem Kunden die Planung nicht gefällt.
Sollte dies dennoch vorkommen, besprechen wir die Kritikpunkte ausführlich und passen die Planung an die Kundenwünsche an.

Können wir auch schrittweise beauftragen?

Ja. Wir schlüsseln im Preisangebot für die Planung die einzelnen Teilleistungen genau auf. Sie können auch zunächst nur die ersten Schritte beauftragen und später die aufbauenden Planungsphasen. Je nach unserer Auslastung zu dem Zeitpunkt fällt dann ggf. eine neue Vorlaufzeit an. 

Können Sie den Garten besonders pflegeleicht planen?

Ja, das ist sogar sehr wichtig und hängt zum größten Teil von der Auswahl der Pflanzenarten ab. Jede Pflanze hat ihre eigenen Standortansprüche in Bezug auf Boden, Feuchtigkeit, Besonnung und Raumangebot.
Wenn diese Ansprüche bei der Pflanzung beachtet werden, gedeihen die Gewächse am besten und sind am widerstandsfähigsten gegen Krankheiten. Zudem kennen wir bei jeder Gartenpflanze den erfahrungsgemäßen Pflegeaufwand. Pflegeleichte Arten verwenden wir auf Wunsch prioritär. Dabei muss auf eine ansprechende Optik und Blütenreichtum nicht verzichtet werden. Weitere Hinweise zur Bepflanzung finden Sie hier.

Lohnt sich eine Gartenplanung für ein kleineres Projekt?

In der Praxis können Planungen vom Landschaftsarchitekten ab einer Bausumme von ca. 10.000 Euro interessant werden.
Kleinere Projekte werden direkt vom Garten- und Landschaftsbauer geplant.

Wann ist für die Gartenplanung der ideale Zeitpunkt im Zusammenhang mit dem Hausbau?

Je früher die Gartenplanung beginnt, desto besser. So können ggf. an der Gebäudeplanung noch Optimierungen vorgenommen werden, die sich positiv auf die Gartengestaltung auswirken.

Vielfach erstellen Architekten eine Kostenschätzung für das Haus inklusive Garten, welche dann als Grundlage für die Kreditbeantragung dient. Unserer Erfahrung nach unterschätzen Architekten vielfach die Kosten für das Haus ein bisschen und für die Außenanlagen sehr deutlich, so dass am Ende des Geldes meist noch viel Baustelle übrig ist. Die tatsächlichen Gartenkosten liegen meist um das 2- bis 3-fache höher als die Architektenschätzung. Nichts gegen Architekten- mein Bruder ist auch einer, aber hier schildere ich meine Erfahrung. 

Kann ich in Eigenleistung helfen?

Ja, natürlich. Die Planungen sind dazu prädestiniert. Dabei unterstützen wir Sie gerne. Selbst bei mangelndem handwerklichen Geschick kann man zumindest die Bepflanzung selbst vornehmen.
Jede der oben aufgeführten Abwicklungsoptionen enthält Möglichkeiten für Eigenleistung. So reduzieren sich die Kosten für den Garten. 

Online-Gartenplanung mit Pfiff

Viele Gartenplanungen können auch über größere Entfernung online erbracht werden. Es geht ja immer nur um den Austausch von Informationen, wie Besprechungen, Texte, Pläne und Bilder und 3D-Visualisierungen.

 

 

Unsere Firma ist im Internet praktisch zu Hause. Täglich werden Dutzende E-Mails mit Texten, Plänen und Bildern versandt und telefonisch besprochen. Oberste Priorität liegt dabei auf genauen und sorgfältigen Absprachen und dem vollständigen Austausch der Informationen. Wir sparen dabei Fahrkosten und Fahrtzeiten, was das Honorar reduziert. Ganz nebenbei schont es die Umwelt. 

Wie funktioniert eine Online-Planung?

Unsere Kunden übermitteln uns online alle zur Verfügung stehenden Pläne zum Projekt. Zumeist sind dies:

  • ein Lageplan,
  • der Grundriss des Erdgeschosses
  • ein kundeneigenes Aufmaß,
  • und manchmal auch eine selbst angefertigte Entwurfsskizze, sowie
  • Digitalbilder vom Planungsgebiet

Die Kundenwünsche werden ausführlich telefonisch besprochen. Im Anschluss erstellen wir das Preisangebot für die Planungsleistungen und übermitteln nach Beauftragung die Pläne und Texte per Post oder E-Mail. Diese werden ausführlich telefonisch besprochen und etwaige Änderungswünsche eingearbeitet. Detailliertere Informationen senden wir auf Anfrage per mail.

Grenzen einer Online-Planung

Die meisten Projekte sind online planbar. Lediglich die Bauleitung erfordert die räumliche Anwesenheit des Planers.

Computerprogramme für Gartenplanung in Eigenleistung

Manche Gartenbesitzer greifen auf kostengünstige, oder online nutzbare Software bei ihrer Gartenplanung zurück. Sie sind durchaus nützliche Hilfsmittel und stellen das dar, was man möchte. Von Nachteil ist, dass kein Programm besser funktionieren kann, als der Nutzer es bedient und der Nutzer vielfach noch gar nicht genau weiß was er möchte. Dies betrifft:

  • das künstlerische Fingerspitzengefühl bei der Gestaltung mit Farben und Formen,
  • das technische know-how bezüglich der normgerechten Bauweisen,
  • gesetzliche Restriktionen
  • und die Pflanzenkenntnisse, welche nur durch eine jahrelange Ausbildung und Erfahrung angeeignet werden können und dann zu einem schönen und pflegeleichten Garten führen.

Demnach kann ein Computerprogramm das Fachwissen eines Gartenplaners (Ingenieur) mit langjähriger Ausbildung und Erfahrung nicht ersetzen.

Gerne übernehmen wir auch Ihre pfiffige Gartenplanung in Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach oder im Ruhrgebiet. Nehmen Sie dazu unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Dann bringen wir frischen Windt in Ihren Garten!

 

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490