Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Acer platanoides – Spitzahorn

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Laubgehölze > Bäume über 15 m


Blüten, Früchte: Blütenstand: Trugdolde, schön gelb-grün, Bienenweide, Blütenstände aufrecht, blühen kurz vor Laubausbruch, April

Laubfärbung: hellgrün, Herbst leuchtend gelb bis gelb-orange, treibt vor Feld- und Bergahorn aus, junge Blätter anfangs Milchsaft

Größe: -30 m (kleiner als Bergahorn), schlanker, gerader Stamm, Freistand: Krone dicht, rundlich bis eiförmig, Kronendurchmesser 15-22 m

Wuchsleistung: mittel; Zuwachs pro Jahr ca. 45 – 60 cm in der Höhe und 30 – 40 cm in der Breite

Herkunft: Westeuropa

Besonnung: nicht zu schattig, Halbschattenbaumart; Sonne-Halbschatten

Boden: frische bis feuchte, nährstoffreiche lockere Lehmböden; Chlorid-empfindlich, Lockerböden; an Böden relativ anpassungsfähig, kein Pionier, schwach sauer bis alkalisch, pH-Wert zwischen 4,2 und 5,0 bevorzugt, auch auf ärmeren Böden; besser trocken + Kalk als nass und sauer; humos

Verwendung: wertvoller Park- und Straßenbaum, Boden unter Spitz-Ahorn alkalisch, Blätter verrotten schnell, Bodenverbesserer, gut zur Befestigung von Hangfüßen (mit W-Linde und Eiche auf höheren Dämmen), Bestandesränder Ebene bis mittlere Gebirgslagen, Straßen-, Park- und Gartenbaum, versagt in Frostlöchern; Straße: bedingt geeignet, keine Ackerränder (Wurzelbrut)

Alter: 150 Jahre, auch mehr

Erkennung: Knospen rotbraun mit viereckigem Querschnitt

Wurzeln: symmetrisch; flach- und feinwurzelnd; stark verzweigt, keine obligatorischen Mycorrhiza-Pilze; flaches Herzsenkerwurzelsystem

Sonstiges: Spitzahorn ist auch noch im Alter von 200 Jahren gut verpflanzbar. Vermehrt sich schnell. In extensiven Pflanzungen bildet sich schnell ein Ahorndickicht; lehmiger Sand-Lehm, zerstreuporig mäßig trocken-frisch; stadtklimaverträglich, schwach sauer bis alkalisch, enge Gefäße, gering lichtdurchlässig; empfindlich gegen Bodenverdichtung; rotpustelgefährdet; frosthart; trockenheitsresistent; wind- und standfest.

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490