Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Alnus cordata – Herzblättrige Erle

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Laubgehölze > Bäume 8-15 m


Gut geeigneter Baum für beengte Wurzelverhältnisse. Lange haftendes, gesundes, mittelgrünes Laub

Herkunft: aus den Niederungen von Süditalien und Kreta

Habitus, Größe: kegelförmige Krone; Wuchshöhe ca. 15 m, Kronendurchmesser ca. 8 m; hochschäftig; Seitenäste flachwinkelig abstehend; mäßig lichtdurchlässig

Wuchsleistung: Zuwachs pro Jahr ca. 35 cm in der Höhe und ca. 20 cm in der Breite

Laub: sommergrün, wechselständig, herzförmig, 5-10 cm lang, glänzend dunkelgrün, neue Triebe zeigen sich sehr früh; verliert das Laub erst im November

Blüten, Früchte: männliche Früchte: Kätzchen 5-7,5 cm lang, meist zu 3-6, gelblich-grün, März; Zapfen 1,5-3 cm lang, auffallend selbst zwischen dem Laub

Wurzeln: flach ausgebreitet, weitverzweigt, viele Feinwurzeln, N-Sammler

Boden: keine besonderen Ansprüche, mäßig trocken bis feucht, kalkverträglich; benötigt nahrhaft, feuchte Böden; Lehm-Ton; schwach sauer bis alkalisch; tiefgründig; sehr streusalzempfindlich

Besonnung: sonnig bis absonnig

Klima: warm – mäßig warm, gelegentlich spätfrostgefährdet; industrie-, stadt-, windfest; weite Standortamplitude

Verwendung: Stadtstraße: geeignet; freistehende Baumgruppen, Schutzhecken; Pioniergehölz auf Halden und gegen Erosion

Erkennung: größte Zäpfchen, herzförmige Blätter; Knospen und Zweige klebrig

Sonstiges: Borke im Alter graubraun; längsrissig = italienische Erle

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490