Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Campsis x tagliabuana ‚Mme Galen’ – Jasmintrompete, Trompetenblume, Klettertrompete

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Kletterpflanzen > Wurzelkletterer


Kletterpflanze für Wände und Zäune im Garten. Beeindruckend sind die leuchtend-orangen Blüten der Rankpflanzen, die von Juni bis Oktober erscheinen.

Beschreibung der reinen Art Campsis radicans

Herkunft: Nord-Amerika

Habitus, Größe: Kletter- und Schlingpflanze mit einer Wuchshöhe von ca. 7-9 m

Wuchsleistung: stark

Blätter: siehe Erkennung; sommergrün; Fiederblättchen bis 25 cm lang

Blüten, Früchte: Blüte Juli/August: 8 cm lange, orangerote, geöffnete, trompetenartige Blüten in büscheligen Trugdolden, innen gelb am Ende der diesjährigen Triebe; selten bananenförmige Früchte dran

Wurzeln: fleischig, flach ausgebreitet

Boden: mäßig trocken bis frisch, gelegentlich feucht; Luft- und Bodentrockenheit vertragend, schwach sauer bis alkalisch; +/- nährstoffreich; sandig-lehmig bis lehmig; liebt kühl-feuchten Wurzelbereich

Besonnung: sonnig – lichtschattig; beschatteter Fuß

Klima: hitzeverträglich und wärmeliebend; geschützt, sonst zurückfrierend; stadtklimafest, rauchhart

Verwendung: Blütenschmuck; Pergolen; Laubengänge, an Mauern (mit Kletterhilfe); nicht unter Dachrinnen und Gesimse (Sprengwirkung)

Erkennung: Haftwurzeln; hohle, braune Triebe; Blätter hell, gefiedert, gegenständig

Besonderheiten der hier angebotenen Sorte Campsis x tagliabuana ‚Mme Galen‘

Bis ca. 8 m hoch wachsende Kletterpflanze, die besonders blühfreudig ist und von Juli bis September orangerot blüht.

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490