Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Castanea sativa – Esskastanie

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Laubgehölze > Bäume 8-15 m


Herkunft: heimisch in Südeuropa, Nordafrika, Kleinasien

Habitus, Größe: Wuchshöhe ca. 30 m, Krone breitausladend mit kräftigen Hauptästen

Wuchsleistung: Zuwachs pro Jahr ca. 40 cm in der Höhe und ca. 30 cm in der Breite

Laub: dunkelgrün glänzend, im Herbst goldgelb; unterseits matt grün; 10-25 cm lang

Blüten, Früchte: männliche Blüten: 10-25 cm lange gelb blühende Kätzchen; weibliche Blüten unauffällig; Esskastanien mit stacheliger Hülle; Blüte Ende Mai bis Juli; einhäusig

Wurzeln: herzförmig mit tiefgehender Hauptwurzel; weitstreichend

Boden: reif, kalkfrei, nicht zu trocken, sandig frisch; tiefgründig, nährstoffreich; Silikat; sauer bis neutral; nicht nass; chloridempfindlich

Besonnung: sonnig bis lichtschattig

Klima: sommerwarm, wintermild, niederschlagsreich; warm bis heiß gut, etwas frostgefährdet; sommertrockenheitsverträglich; wind- und sturmfest

Verwendung: Wald-, Obst-, Zierbaum; Park, Wald, Plätze, Alleen; im Garten (nicht über Straßen); submediterrane, eichenreiche Laubwälder; Bienenweide; Früchte schälen, langsam garen, essen

Alter: einige hundert Jahre (500)

Erkennung: Lenticellen an Zweigen, Knospen seitlich der Blattnarbe; braunrot, zweischuppig

Sonstiges: Pilzkrankheit: Kastaniensterben verursacht große z.T. bestandsbedrohende Schäden

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490