Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 0162 6798490

Büro für Garten- und Landschaftsplanung

Immergrüne Sträucher

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Laubgehölze > immergrüne Sträucher

Immergrüne Sträucher

 

Sträucher, deren Laub immergrün ist, eignen sich gut für das Thema mediterraner Garten. Viele Arten sind auch als geschnittene Hecke gut geeignet. Einige von ihnen können in ungünstigen Lagen oder Extrem-Wintern zurück frieren, treiben jedoch in der Regel wieder gut durch. Immergrüne Sträucher lassen sich gut mit anderen Pflanzen kombinieren, da sie ganzjährig einen grünen Hintergrund für verschiedene Blütenfarben und zum Beispiel gelbe Laubbüschel von Ziergräsern im winterlichen Garten bilden.

 

Finden Sie hier eine kleine Auswahl für immergrüne Sträucher.

 

 



 

 

immergrüne Sträucher (9 Artikel)

 

 

Aucuba japonica ‘variegata’ – Fleischerpalme, Aukube

Schattenverträgliche, mittelgroß werdende, immergrüne Sträucher für den Garten mit cremeweiß panaschierten, ledrigen Blättern und dichtbuschigem Wuchs
 

Berberis julianae – Großblättrige Berberitze

Besonders stacheliger, immergrüner Strauch mittlerer Größe, welcher hervorragend geeignet ist, dichte und absolut undurchdringliche Hecken zu pflanzen, sowohl frei wachsend als auch geschnitten
 

Ilex aquifolium – Stechpalme

 

Prunus laurocerasus ‘Herbergii’ – Lorbeerkirsche, Kirschlorbeer

Sehr raschwüchsige und groß werdende immergrüne Sträucher für sonnige bis schattige Lagen im großen Garten; schnell wirksamer Sichtschutz; mittlere bis hohe und absolut undurchsichtige geschnittene Hecken; friert in besonders kalten Wintern (2008-2010) zurück, treibt aber wieder gut durch.
 

Prunus lusitanica – Portugiesische Lorbeerkirsche

Immergrünes, mittel- bis langsamwüchsiges Kübel- und Solitärgehölz mit dunkelgrünen, besonders schönen Blättern für wintermilde Lagen
 

Pyracantha ‘Orange Charmer’ – Feuerdorn

Immergrüne Feuerdorn-Hecken werden bei regelmäßigem Schnitt absolut blickdicht und erfreuen im April/Mai mit einer weißen Blüte und im Herbst bis Winter mit einer Fülle an gelben, orangen oder roten Beeren (je nach Sorte)
 

Skimmia japonica – Skimmie

Kleine und breitwüchsige, immergrüne Sträucher für den kleinen Garten mit attraktiven Blüten- und Fruchtständen; winterhart
 

Viburnum rhytidophyllum – Runzelblättriger Schneeball

Anspruchsloser, mittel- bis groß werdender Strauch für frei wachsende und geschnittene Hecken in Sonne bis Schatten; cremeweiße Blütenstände
 

Viburnum tinus – Mittelmeerschneeball

Kleiner bis mittelgroß werdender Strauch (immergrün) mit duftenden, weißen Blütenständen, die meist von Dezember bis April (!) erscheinen. Gute Hecken-Pflanzen, die jedoch in strengen Wintern zurück frieren können

 1  vor >>

 

Zunächst einmal möchten wir uns dafür entschuldigen, dass hier so viel Kleingedrucktes stehen muss. Wir hätten es gerne kürzer gefasst. Der deutsche Gesetzgeber verpflichtet alle Onlineshop-Betreiber zur Veröffentlichung eines Großteils dieser Texte, um kostenpflichtige, anwaltliche Abmahnungen zu vermeiden. Um schneller durchzublicken, haben wir die wichtigen Passagen fett hervorgehoben.

 

Fenster schließen

 

Versandkosten

 

Je nach räumlicher Lage, der Bestellmenge und der Möglichkeit, die Pflanzen als Beilieferung zu einer anderen Fahrt zu packen, sind die Lieferkosten unterschiedlich. Wir organisieren die Lieferung für Sie so günstig wie möglich.

 

Kleinere Lieferungen, die in Pakete passen, werden zum Paketpreis berechnet, den auch die Post, bzw. DPD oder vergleichbare Anbieter nehmen. Wir berechnen dafür keinerlei Aufschlag.

 

Normalerweise passen die bestellten Pflanzen jedoch nicht in Pakete, so dass per LKW individuell angeliefert wird. Die kalkulieren wir für Sie individuell. Die Versandkosten belaufen sich je nach Entfernung und Bestellmenge meist auf:

 

50,00 bis 120,00 Euro Versandkosten inkl. MWSt.

 

Wir teilen Ihnen die Kosten umgehend mit, wenn Ihre Anfrage (Button „Anfrage senden”) bei uns eingegangen ist. Auf konkrete Anfrage nennen wir telefonisch vorab die ungefähren Frachtkosten, bevor Sie den Warenkorb gefüllt haben. Dazu genügt Ihr Anruf oder eine mail.

 

 

 

Vertragsschluss

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach dem Klick auf den Button „Bestellung senden” gehen Sie noch keine verbindliche Bestellung ein. Sie tätigen damit lediglich eine Anfrage zu den Lieferkosten. Innerhalb von 1-2 Werktagen erhalten Sie von uns eine mail mit Angabe der tatsächlichen Lieferkosten und der Lieferzeit. Auf Wunsch stimmen wir das auch telefonisch mit Ihnen ab. Erst wenn Sie die Lieferkosten und -zeit per mail bestätigt haben, kommt ein rechtsgültiger Vertrag zustande.

 

 

 

Lieferfristen

 

Wir bearbeiten Ihre Anfrage schnellstmöglich. Kleinere Bestellungen können auch per Post, DPD, o.ä. versandt werden. Solitärgehölze und Bäume jedoch zumeist zu groß dafür und werden mit einer Spedition oder mit firmeneigenen Fahrzeugen der Baumschule angeliefert. Um die Frachtkosten gering zu halten, werden verschiedene Lieferungen in benachbarte Regionen möglichst in einer Tour zusammen gefasst. Auf Wunsch liefern wir unverzüglich ohne Zusammenlegung von Fahrten. Demnach ergeben sich Lieferfristen von ca. 10 bis 14 Tagen. Wie die Lieferzeit in Ihrem konkreten Fall aussieht, teilen wir Ihnen per mail mit, sobald Ihre Anfrage (Button „Anfrage senden”) bei uns eingegangen ist.

 

Ungünstige Witterungseinflüsse, Stau und andere unvorhersehbare Einflüsse von außen können sich auf die Ankunftszeit der Lieferung auswirken. Dies berechtigt nicht zu Preisminderungen.

 

 

 

Zahlungsmodalitäten

 

Wir vertrauen unseren Kunden und liefern die Ware einfach und fair gegen offene Rechnung oder auf Kundenwunsch auch gegen Vorkasse. Sie können die entsprechenden Optionen frei wählen. Wir hoffen, dass unser so entgegen gebrachtes Vertrauen nicht missbraucht wird und wir auch weiterhin auf Vorkasse, Nachnahme, Kreditkartenabrechnungen, paypal, Barzahlung, etc. im Sinne der Einfachheit verzichten können.

 

 

Auslieferungszeiten übers Jahr

 

Stauden und Containerpflanzen: ganzjährig

 

wurzelnackte Gehölze und Ballenpflanzen: Oktober bis April

 

Während Extremwetterphasen (Frost oder große Hitze und Trockenheit) werden Lieferungen im Sinne eines zuverlässigen Anwachsens in Absprache mit dem Auftraggeber ggf. in günstigere Pflanzzeiten gelegt.

 

 

 

Preise – Mehrwertsteuer

 

Alle Angaben im Shop und Versand verstehen sich inkl. MWSt.

 

 

Lieferorte

 

Wir beliefern standardmäßig ganz Deutschland (nicht ins Ausland, da hier recht umständliche Zoll- und Mehrwertsteuerbestimmungen, sowie teils Einfuhrverbote gelten).

 

 

Entsorgung der Transportverpackungen

 

Stauden werden in Kisten geliefert. Dies können auf separaten Wunsch des Kunden Kunststoff-Pfandkisten sein oder standardmäßig Holz-Einwegkisten. Die Pfandkisten können Sie uns zurückbringen, oder wahlweise gegen Frachtkosten abholen lassen. Da dies aufgrund der Entfernung meist unwirtschaftlich ist, sind die Einwegkisten zumeist sinnvoller. Die Einwegkisten, sowie die Pflanztöpfe können in der gelben Tonne (!) entsorgt werden. Dafür sind wir folgendem Rücknahmesystem angeschlossen:

 

Zentek GmbH & Co. KG
Ettore-Bugatti-Str. 6 – 14
51149 Köln

 

 

Widerrufsbelehrung

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Garten und Landschaft Windt GmbH
GF: Johannes Windt
Kaiserstr. 28
52445 Titz

 

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

 

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Insbesondere sind die Pflanzen artgerecht zu lagern, gießen und zu pflegen, um eine Wertminderung zu vermeiden.

 

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

AGB

 

    • Dem Auftraggeber ist bekannt, dass die wenigsten Gartenpflanzen gänzlich ungiftig sind. Für Pflanzen, die der PI eingeplant hat, stellt der Auftraggeber den PI frei von Haftungsansprüchen, die aus Pflanzenvergiftungen resultieren.

 

    • Das Angebot ist freibleibend. Die angebotenen Preise gelten nur bei Komplettabnahme in 1 Lieferung. Bei einer zweiten Lieferung auf Kundenwunsch kommen Lieferkosten hinzu. Teillieferungen aus logistischen Gründen auf Kosten des Lieferanten bleiben vorbehalten.

 

    • Gelegentlich sind nicht alle eingeplanten Arten und Sorten zum gewünschten Termin lieferbar. In diesem Falle kann im Interesse einer zügigen Abwicklung auf Alternativsorten und -arten zurückgegriffen werden, die sich von den bestellten nur geringfügig unterscheiden. Diese Entscheidungsfreiheit steht der Baumschule, bzw. Staudengärtnerei zu. Im Falle fehlender ähnlicher Alternativen oder sich durch Alternativpflanzen erhöhenden Kosten wird vorher Rücksprache mit dem Auftraggeber gehalten.

 

    • Alle an den Pflanzen im Shop angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich.

 

    • Für gelieferte Pflanzen kann nur dann eine Anwachsgarantie übernommen werden, wenn diese zusammen mit den Pflanzarbeiten (Bodenvorbereitung, Düngung, etc.) und der Anfangspflege (vor allem: Wässern, Unkraut jäten, etc.) beauftragt werden. Bei Ausfällen sind wir jedoch bemüht, je nach Ursache eine kulante Lösung anzubieten.

 

    • Etwaige Mängel an den gelieferten Pflanzen müssen innerhalb von 2 Monaten nach Feststellung des Mangels schriftlich mitgeteilt werden. Maßgeblich für die Frist ist der Eingang der Mängelrüge. Der Zeitpunkt der Feststellung des Mangels ist durch den Verbraucher zu beweisen.

 

    • Bei Absterben, Krankheits- oder Schädlingsbefall obliegt es dem Verbraucher, zu beweisen, dass diese Umstände nicht aufgrund von unsachgemäßer Behandlung resultieren.

 

    • Schäden, die durch höhere Gewalt wie Frost oder Sturm an den gelieferten Pflanzen auftreten, berechtigen nicht zu Preisminderungen.

 

    • Alle Rechnungen sind pünktlich und vollständig zu begleichen. Unberechtigte Abzüge werden mit 5,00 Euro Bearbeitungsgebühren zzgl. MWSt. nachgefordert.

 

    • Aufrechnungsverbot: Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen Zahlungsansprüche der Garten und Landschaft Windt GmbH aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

 

    • Rechnungen gelten als vom Auftraggeber akzeptiert, wenn nicht innerhalb von 14 Tagen schriftlicher Widerspruch erfolgt. Der Widerspruch ist per Einschreiben zu senden. Maßgeblich ist der Tag des Poststempels.

 

    • 30 Tage nach Zugang der Rechnung tritt nach Par. 286 Abs. 3 BGB auch ohne Mahnung Verzug ein.

 

    • Wird bei Zahlungsverzug ein Inkassobüro mit der Forderungseinziehung beauftragt, so hat der Auftraggeber die aus dieser Beauftragung entstehenden Kosten mit Ausnahme des Erfolgshonorars zu tragen.

 

    • Die gelieferten Pflanzen bleiben bis zur vollständigen Begleichung der dazu gehörigen Rechnungen Eigentum des Auftragnehmers.

 

    • Die angebotenen Lieferkosten beinhalten die Lieferung bis zur Bordsteinkante mit einem Fahrer. Der Auftraggeber stellt ausreichend Personal zur zügigen Abladung zur Verfügung. Insbesondere bei Solitär-Gehölzen mit schweren Ballen sind Gewichte von teils mehreren hundert Kilo zu beachten. Die Abladung und der Transport an den Pflanzort durch den Auftraggeber geschehen auf Risiko des Auftraggebers.

 

    • Die angegebenen Pflanzgrößen sind ca.-Angaben. Abweichungen bis zu 10 % sind in der Natur des Pflanzenwachstums begründet und berechtigen nicht zu Preisabschlägen.

 

    • Kostentragungsvereinbarung: Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurück zu sendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

    • Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

    • Die AGBs gelten ab Vertragsschluss als Vertragsbestandteil. AGBs des Bestellers gelten nicht.

 

    • Änderungen, Streichungen oder Ergänzungen zum Bestellvertrag bedürfen der von beiden Vertragspartnern unterzeichneten Schriftform. Mündliche Nebenabreden existieren nicht, insbesondere keine Vereinbarung zu einem Verzicht auf dieses Schriftformerfordernis.

 

    • Sollte(n) eine oder mehrere Punkte dieses Vertrages nicht rechtswirksam sein, so werden sie gegen die entsprechende gesetzliche Regelung ausgetauscht. Die übrigen Punkte und die Rechtswirksamkeit des gesamten Vertrages bleiben davon unberührt.

 

 

Faire Kontaktaufnahme statt anwaltliche Abmahnung

 

Alle Angaben und Bedingungen innerhalb dieses Shops wurden nach bestem Wissen und Gewissen entsprechend der deutschen Rechtssprechung und im Interesse eines reibungslosen Bestellprozesses eingepflegt und von externer, fachkundiger Seite überprüft. Natürlich können und wollen wir niemanden seines Rechts beschneiden, anwaltliche Abmahnungen zu beauftragen. Sollte jemand Grund zur Beanstandung an unserem Internetauftritt oder online-Shop haben, wird hiermit freundlich um einfache Kontaktaufnahme ohne Produktion von Kosten gebeten, um unnötige Streitereien zu vermeiden. Sollten berechtigte Korrekturvorschläge bestehen, werden wir sie selbstverständlich zeitnah umsetzen.

 

zur Startseite Gartenpflanzen online kaufen

 

Fenster schließen

 

 

 

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
Tel.: 02182 8277644
mobil: 0162 6798490
Tel.: 02182 8277644