Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Liriodendron tulipifera – Tulpenbaum

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Laubgehölze > Bäume über 15 m


Hoher, ovalkroniger Parkbaum mit interessanter Blattform und schöner, gelber Herbstfärbung; eine besonders schöne Pflanze für den Garten

Herkunft: östliches Nordamerika

Habitus/Größe: gerader, bis zum Wipfel durchgehender Stamm; kegelförmige Krone; Wuchshöhe ca. 35 m; Krone später gewölbt; Hauptäste im Alter mehr auseinanderstrebend, unten oft herabhängend; sehr unterschiedliche Wuchsform; unregelmäßig ansetzende, mächtig, ausladende Seitenästen möglich; Kronendurchmesser 15 – 20 m; gering lichtdurchlässig

Wuchsleistung: Zuwachs pro Jahr ca. 35 – 40 cm in der Höhe und ca. 20 cm in der Breite

Laub: Herbst prachtvoll goldgelb bis orangebraun; oberseits glänzend grün, unterseits etwas heller, oft bläulich-grün

Blüten, Früchte: Blüten von Mai bis Juli, nach dem Laubaustrieb: groß, endständige, tulpenförmige Zwitterblüten, gelbgrün und orange gefleckt; Blütendurchmesser ca. 10 cm; Oktober 6 – 8 cm lange, braune Fruchtzapfen mit zungenförmig geflügelten Früchten, Blüten ab 20 bis 35 Jahren

Wurzeln: Herzwurzel, fleischig, weit ausladend; Größe des Wurzelraumes ähnlich wie Liquidanbar

Boden: anspruchsvoll; tiefgründig, locker, frisch bis feucht; nährstoffreich, lehmig; gut drainiert; sauer bis schwach alkalisch; auch trockener, dann sehr geringer Zuwachs; humussauer; Kalk -> Chlorose; sandiger Lehm-Lehm; kurzzeitig überschwemmt

Besonnung: sonnig

Klima: frosthart; liebt Wärme, neigt zu Windbruch, besonders bei nassem Laub und Wind; Stadtklima: nur bedingt; mäßig warm-warm

Verwendung: Solitär für Park, Platz und große Gärten; versuchsweise Forst-Nutzung; Stadtstraße: bedingt geeignet

Alter: 200 – 300 Jahre

Erkennung: eiförmige, abgeflacht, glänzend braune Knospe; wechselständig; auch grüne Knospen

Sonstiges: Rinde: verflochtenes Netz; empfindliche, fleischige Wurzeln -> im Frühjahr bei Austriebsbeginn pflanzen, nicht im Herbst, sonst leicht Wurzelfäule

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490