Dipl.-Ing. Johannes Windt TEL 02182 8277644

Gartenplanung Dipl.-Ing. Johannes Windt

Parthenocissus tricuspidata ‚Veitchii‘ – Dreispitzige Jungfernrebe, wilder Wein

Sie sind hier: Startseite > Anleitungen‚ Pflanzenlexikon‚ Landschaftsbauer-Adressen > Gartenpflanzen > Kletterpflanzen > Wurzelkletterer


Wilder Wein vermag als Selbst-Klimmer aus einem winzigen Wurzelteller heraus ganze Wände zu begrünen. Wächst vor allem in die Breite (bis 20m!); feuerrote Herbstfärbung ohne Gleichen

Beschreibung der reinen Art Parthenocissus tricuspidata

Herkunft: Ost-Asien

Habitus, Größe: Wuchshöhe ca. 8-12 m hoch; selbst sicher kletternd; auch sehr weit (20 m) waagerecht

Wuchsleistung: Zuwachs pro Jahr um max. 5 m in der Höhe; anfangs allerdings schwach

Blätter: Herbst: leuchtend rot; rötlicher Austrieb

Blüten, Früchte: beides unscheinbare Rispen

Wurzeln:

Boden: hohe Luft- und Bodenfeuchtigkeit; durchlässig, frisch-feucht; sandig-kiesig-humos oder sauer mineralisch; tiefgründig, genügend nahrhaft; keine Staunässe; sauer bis neutral

Besonnung: Sonne-Halbschatten

Klima: mäßig warm bis kühl; auch für City, extreme Winter: Zurückfrieren möglich

Verwendung: Häuser: S,W,O, zur Not auch Nordseite, Kopf einer Stützmauer (zum Runterwachsen); auch für City; Industrie; Fässer an Fassade hängen, da diese Pflanze rein

Alter:

Erkennung: viele Haftscheiben

Sonstiges:  häufig; Jungpflanzen kümmerlich; Langtriebe auf die Hälfte kürzen -> Verzweigung und fächerartige Begrünung

Besonderheiten der hier angebotenen Sorte Parthenocissus tricuspidata ‚Veitchii‘

rauch- und stadtklimafest und besonders schöne Herbstfärbung

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Johannes Windt
Inhaber
Schwohenend 55
41352 Korschenbroich
mobil: 0162 6798490